dunkel

Produkte über Amazon verkaufen

Verkaufen auf Amazon

Es gibt viele Menschen, die sich etwas dazuverdienen wollen. Sie können dies auf unterschiedliche Weise tun. Sie können sich zum Beispiel dafür entscheiden, an Ihrem freien Tag einen zusätzlichen Job anzunehmen. Es ist jedoch auch möglich, Produkte über Amazon zu verkaufen. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, zusätzliches Geld zu verdienen. 

Wege zum Verkauf von Produkten auf Amazon

Es gibt eine Reihe von Optionen für den Verkauf Ihrer Produkte über Amazon. Es stehen zwei Optionen zur Auswahl. Dafür müssen Sie oft jeden Monat einen Geldbetrag an Amazon zahlen. 

Die erste Möglichkeit ist ein Verkäuferkonto bei Amazon. Mit einem Verkäuferkonto verkaufen Sie Ihre Produkte direkt an einen Käufer, der Ihre Produkte auf Amazon kaufen möchte. 

Die zweite Möglichkeit ist das Verkäuferkonto bei Amazon. Das bedeutet, dass Amazon Produkte von Ihnen kauft und sie selbst weiterverkauft. Sie erhalten nur dann ein Verkäuferkonto, wenn Amazon Sie dazu einlädt. Dies geschieht nicht sehr schnell. 

Kosten des Umsatzes

Es fallen eine Reihe von Kosten an, wenn Sie Produkte über Amazon verkaufen möchten. Zunächst müssen Sie eine monatliche Abonnementgebühr bezahlen. Dies ist ein Betrag von 39 Euro pro Monat. 

Sie zahlen auch Plattformgebühren. Dies ist ein Teil des Bruttogewinns, den Sie an Amazon für den Verkauf Ihrer Produkte zahlen. Diese Kosten können zwischen 10 und 15 Prozent Ihres Bruttogewinns ausmachen. Billige Produkte haben oft hohe Kosten und teure Produkte haben niedrige Kosten. Diese Gebühren sind jedoch sehr flexibel. Dies liegt daran, dass sie nicht von Amazon festgelegt werden. Wenn Sie die genauen Beträge wissen wollen, verwenden Sie am besten einen FBA-Rechner. 

Außerdem gibt es eine Reihe von Marketingkosten, die auf den Preis aufgeschlagen werden. Wenn Sie ein neuer Verkäufer sind, werden Sie bald auf der letzten Seite mit Ihrem Produkt stehen. Wenn Sie dieses Ranking erhöhen wollen, brauchen Sie Verkäufe und Bewertungen. Wenn Sie schnell Umsatz machen wollen, wählen Sie am besten Sponsored Products. Dies ist das Adwords-System von Amazon. Eine Faustregel, die viele Verkäufer verwenden, ist, zehn Prozent Ihres Umsatzes für Sponsored Products zu verwenden.

Eine Menge Zeit

Das Wichtigste, was Sie für ein Amazon-Konto benötigen, ist Zeit. Das Einrichten des Kontos und die Auslieferung der Produkte nimmt viel Zeit in Anspruch. Es kostet auch viel Zeit, alles am Laufen zu halten. Dies kann recht schwierig sein. 

Die Zeit wird hauptsächlich für den Direktvertrieb an den Verbraucher verwendet. Direct to Consumer ist eine Arbeitsmethode, die von Amazon verwendet wird. Dies bedeutet, dass Sie nicht mit einem Vermittler arbeiten. Das kann eine gute Arbeitsmethode sein. Es wird jedoch viel Zeit in Anspruch nehmen. Denn auch mit den Kunden müssen Sie alles selbst vereinbaren.

Wenn Sie mit Amazon arbeiten, müssen Sie, wenn Sie den Verkauf selbst eingerichtet haben, auch Fragen von Kunden beantworten und nach Bewertungen im Internet suchen. Dies kann sehr knifflig sein, da Menschen, die Dinge auf Amazon kaufen, sehr anfällig für Beschwerden sind. Als Verkäufer auf Amazon sind Sie voll verantwortlich für den Umgang mit Anfragen und Beschwerden. 

Amazon arbeitet mit so wenig Kontakt zu den Verkäufern wie möglich. Alles wird über das Internet abgewickelt. Amazon konzentriert sich auf den Verbraucher und der Verkäufer ist für sie unwichtig. Wenn Sie als Verkäufer mit Amazon in Kontakt treten wollen, wird es ziemlich schwierig sein. 

Selbst die kleinste Beschwerde wird dazu führen, dass sie Ihr Konto schließen. Danach müssen Sie sich einen guten Verbesserungsplan einfallen lassen. Wenn Sie sich keine einfallen lassen, laufen Sie bald Gefahr, dass Ihr Konto ganz von der Website gelöscht wird. Das bedeutet, dass Sie Amazon nicht mehr unter demselben Firmennamen besuchen können. 

Wenn Sie dies verhindern wollen, ist es sinnvoll, dass Sie alle Fragen und Beschwerden innerhalb von 24 Stunden bearbeiten. Es ist am besten, die Fehlermarge bei einem Prozent zu halten. Wenn Sie alles auf diese Weise erledigen, riskieren Sie nicht, dass Ihr Konto geschlossen wird. 

Versand über Amazon

Wenn Sie Produkte auf Amazon verkaufen wollen, müssen diese natürlich versendet werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können wählen, ob Sie den Versand selbst abwickeln möchten oder ob Sie ihn von Amazon durchführen lassen möchten. Dies wird FBA genannt, oder Fulfilment by Amazon. 

Wenn Sie FBA nutzen, kümmert sich Amazon um den Versand der Produkte, die Retouren und den Kundenservice. Allerdings sind damit einige zusätzliche Kosten verbunden. Diese bestehen aus Fulfilment- und Lagerkosten. Diese Kosten sind oft pro Produkt unterschiedlich. Das Gewicht und die Größe der Produkte sind die wichtigsten Faktoren, die berücksichtigt werden. Je leichter das Produkt ist, desto geringer sind die Kosten.  

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie, wenn Sie sich für eine Lagerung in den Niederlanden entscheiden, auch in Deutschland registriert sein müssen. Dies liegt daran, dass es eine deutsche Umsatzsteuerpflicht gibt. Das bedeutet, dass Sie nicht nur eine niederländische Firma haben müssen, sondern auch in Deutschland für die Umsatzsteuer registriert sein müssen. 

Zahlung

Wenn Sie durch den Verkauf auf Amazon Geld verdient haben, wollen Sie es auch wieder zurückbekommen können. Sie können dies tun, indem Sie eine Auszahlung erhalten. Sie können das Geld, das Sie verdient haben, in Ihrem Verkäuferkonto sehen. 

Diese können Sie auf Ihr Bankkonto einzahlen lassen. Allerdings werden zunächst die Kosten für den Versand, die Plattform und das Konto hinzugerechnet. Amazon verarbeitet Zahlungen alle 14 Tage. Es dauert etwa fünf Tage, bis das Geld tatsächlich auf Ihrem Konto ist. Dies bedeutet, dass eine Zahlung eine Weile dauern kann. 

Gesamt
0
Aktien
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Beitrag
Schach gegen den Computer

Schach gegen den Computer

Nächster Beitrag
Registrierbüro

Warum sollte ich mich bei einer Zeitarbeitsfirma anmelden

Verwandte Beiträge
de_DEGerman